Seagate quetscht 1TB auf den Quadratzoll

In der Kategorie „Erster! Erster!“, auch bekannt als „kurzlebige Technologie-Weltrekorde“, hat diesmal Seagate was zu vermelden.

Nämlich die Tatsache, dass man es geschafft hat, 1TB Speicherplatz auf einen Quadratzoll zu packen.

Sollte also die Festplatte eine Zukunft haben und nicht von Cloud-Diensten gekillt werden, könnten die derzeit gebräuchlichen 2,5- bzw. 3,5-Zoll-Festplatten es auf Speicherkapazitäten von bis zu 2 respektive 6 TB bringen.

Und Seagate will sich damit noch nicht zufrieden geben: Theoretisch, so heißt es, seien auch 5 bis 10TB pro Quadratzoll möglich, und zwar noch irgendwann im Laufe dieses Jahrzehnts. Da passt dann irgendwann bestimmt das gesamte Internet auf eine Festplatte (und was das bedeutet, war ja schon bei IT Crowd  zu sehen). [dieter]

[via Übergizmo]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, it news abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s