Apple: Patent für den totalen Durchblick

Ganz aus Glas: So stellt sich Apple das Gehäuse künftiger Gadgets (dem Bild zufolge vor allem iPods) offenbar vor – wenn dieser Patentantrag zu echten Produkten führen sollte.

Das ist wahrscheinlich durchaus machbar, und ich frage mich, wie man eine derart triviale Idee patentieren lassen kann. Das eigentliche Problem liegt ja woanders.

Zur Frage des Materials (Glas ist ja nicht gleich Glas) wird nömlich nichts verlautbart. Gorilla Glass hat sich ja bei Displays einigermaßen bewährt, aber hier geht es – wenn man dem Text folgt – um ein röhrenartiges Gebilde, auf das zum Schluss eine Art Deckel aufgesetzt wird, und das dürfte um einiges komplexer werden.

Aber wie gesagt: Das ist ein Patentantrag, und bis der durch ist, hat sich ja  vielleicht auch bei der Materialentwicklung was getan. [dieter]

[via Engadget]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs, zukunft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s