RIM-Patent: Je ferner, desto lauter

Und zwar je ferner das Handy vom Ohr, desto lauter der Lautsprecher.

So besagt es ein Patent, das RIM schon 2008 eingereicht , aber erst jetzt erteilt bekommen hat.

Braucht man das im Zeitalter von Bluetooth? Ja – wenn man nicht mit Stecker im Ohr rumlaufen will.

Die Lautstärkeregelung soll „mindestens“ ein Touch-Sensor übernehmen, der misst, wie weit sich das Telefon von der Ohrmuschel entfernt hat – eigentlich ein einfacher Job.

Ob man aber als Anrufer möchte, dass ein Gespräch in die ganze Gegend gebrüllt wird, wenn es dem Angerufenen so in den Sinn kommt? [dieter]

[via Engadget]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs, zukunft abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s