Hommage an HAL

Das Aussehen von HAL9000 ist einer der Einflüsse, die Lars Hansson für den Entwurf seines 4M-Holzcomputers nennt.

Dass Rechner aus 2001 – A Space Odyssey seinerzeit in einem Gehäuse aus organischen Material steckte, ist mir zwar nicht so recht erinnerlich – aber auf jeden Fall gibt es hier viel schöne Details zu bewundern.

Auf der Vorderseite etwa gibt es ein in Messing gefasste Lupe, durch die man die vergrößerte CPU betrachten kann; direkt daneben sitzt ein Joystick.

Natürlich gibt es dazu ein passenden Monitor, der auch noch die klassischen Kippschalter aufweist, die man heutzutage vergeblich an Computern sucht. Leider nur ein Einzelstück. [dieter]

[via designboom]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s