Schwule Star Wars-Helden machen Christen Angst

OK, das mit den schwulen Stormtroopers war offenbar kein Ausrutscher.

Electronic Arts hat nämlich offiziell verkündet, dass es in Star Wars: The Old Republic nun auch homosexuelle Helden geben soll. Großes Ding? Eigentlich nicht – aber ein gefundenes Fressen für Amerikas Konservative, die auch gleich mal wieder beweisen, dass sie ein hohes Potenzial für unfreiwilligen Humor haben.

Was sie nämlich fürchten, ist Folgendes (wie es auf der Website der Florida Family Association heißt):

„There were no LGBT [Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender] characters in any of the Star Wars movies. So if BioWare, the maker of Star Wars video games, adds LGBT characters for kids to select as their action character it could be something like Darth RuPaula, a combination of Darth Vader, one of the most popular Star Wars characters, and RuPaul, the renown transgender cross dresser.“

Darth RuPaula??? Hand aufs Herz, wäre einer von Euch auf so eine Idee gekommen? Und: Wer würde diese Figur bei „Star Wars“ nicht gerne sehen?

Eigentlich kann man dem Urheber des Einfalls nur noch ein Coming Out mit anschließender Karriere als Drehbuchautor empfehlen, oder? [dieter]

[via Übergizmo]

Dieser Beitrag wurde unter entertain, it news abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s