Mit dem Bleistift würfeln

Auch ein netter Trick,um während langweiliger Arbeitsitzungen dem eigenen Spieltrieb zu frönen: Der Pencil Dice kombiniert Bleistift und Würfel, so dass man sich unauffällig dem Glücksspiel widmen kann.

Und sollte man dabei dann doch unglücklicherweise erwischt werden, kann man immer noch behaupten, dies sei eine spezielle Form der Entscheidungsfindung (da braucht man nur noch einen schönen Begriff wie etwa „advanced randomized decision maker“ oder so).

Kostet, 1,50 GBP. [dieter]

[via LikeCOOL]

Dieser Beitrag wurde unter entertain, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Mit dem Bleistift würfeln

  1. Dr. Azrael Tod schreibt:

    ja, das funktioniert…
    nur dass das halt auch mit jedem anderen sechskant-Stift funktioniert und wir das in meiner Schulzeit auch schon kannten. Nur halt mit selber drauf geschriebenen Zahlen pro Seite statt einem Stift der das 4-5 Fache eines „normalen“ kostet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s