Zeitanzeige mit dem Ösi-Panzer

Ob es nun tatsächlich wahr ist, dass Arnold Schwarzenegger in Prä-Conan-Zeiten dem Militär seines österreichischen Heimatlandes  diente und dort einen Panzer steuerte (ich dachte immer, Panzerfahrer sollten eher klein und schmächtig sein von wegen Platzmangel), sei dahingestellt – auf jeden Fall ist es eine schöne Geschichte, und die Armbanduhr, die diese Legenede bebildern soll, ist auch ganz hübsch.

Die Schwarzenegger Military Tank Watch, wie das Gerät heißt, soll sich an den Instrumenten eines M47-Panzers orientieren, den Arnie einst gesteuert haben will, und soll sich – wen wundert’s – vor allem durch besondere Stabilität auszeichnen.

Leider ist der Spaß nicht billig (1.000 Dollar), aber imemrhin kann man sich damit trösten, dass ein Teil der Einnahmen wohltätigen Zwecken zugeleitet wird. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s