Wenn der Baumstamm rockt

Die Idee, ein ausgehöhltes Holzstück als Lautsprecher für ein iGerät zu verwenden, kennt man bereits von iBamboo – aber man kann ja auch noch ruhig eins draufsetzen und einen ganzen Baumstamm für diesen zweck verwenden.

Das nennt sich dann wenig überraschend iTree, ist allerdings eigentlich weniger radikal als iBamboo, da wweiterhin konventionelle Lautsprecher verwendet werden.

Überhaupt scheint es sich bei diesem Einzelstück eher um ein Konzept zu handeln, denn wo das Ding locker ins Wohnzimmer passen sollte, ist mir nicht klar.

Einen besonderen Öko-Aspekt scheint es jenseits eines diffusen „zurück zur Natur“ auch nicht zu geben, also ordnet man das Ganze am besten vorsichtig  in die Rubrik „interessant“ ein. [dieter]

[via New Launches]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Wenn der Baumstamm rockt

  1. Pingback: Ist Holz das neue Schwarz? | 11tech

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s