Amazon Studios will die Welt mit „Zombies vs. Gladiators“ beglücken

Amazon hat ja bereits 2010 die Abteilung Amazon Studios eingerichtet, die sich um die Produktion eigener Filme kümmern soll, und damit begonnen, Drehbücher einzusammeln.

Anscheinend ist man dabei ganz gut vorangekommen – 16 Filmprojekte sollen derzeit in Entwicklung sein, darunter der vielversprechende Streifen „Zombies vs. Gladiators“. Klingt nicht so ganz, als sei das Bildungsbürgertum Zielgruppe, hat aber was Spezielles.

Für das Umschreiben des ursprünglichen Drehbuchs hat man nämlich Clive Barker rekrutieren können, einen der renommiertesten Horror-Autoren der letzten Jahrzehnte und Erfinder der „Hellraiser“-Serie.

Ja, auch dieses Details wird die Freunde des skandinavischen Autorenkinos jetzt nicht von den Füßen holen, aber Barker versichert, dass man ihm noch nie so gut zugehört habe und die Freiheit gegeben habe, seine Ideen zu verwirklichen.

Und was die Handlung angeht – die ist schnell erzählt: Schamane wird im Kolosseum den Löwen zum Fraß vorgeworfen, lässt einen letzten Fluch ab, der die ersten Zombies auf die Erde holt, und die wiederum kann nur ein Gladiator stoppen. Klingt … äh … komplex.

Wann das Werk zu bewundern sein wird, steht noch nicht fest. [dieter]

[via Business Wire]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter entertain, it news abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s