Intel: Ultrabook lädt Handy – ohne Kabel

Darauf, dass man in hoffentlich absehbarer Zeit seine Elektrogeräte per Induktion aufladen kann, dürften sich alle Kabelhasser (also praktisch jeder normale mensch) bereits freuen – Intel aber setzt dem noch einen drauf.

Zumindest ein Konzept-Ultrabook nämlich kann mittels Induktionstechnik auch ein Handy aufladen.

Das dafür erforderliche Element soll das Ultrabook nicht einmal dicker machen (was Intel bei den ultrabooks ja sehr wichtig ist), und wie das Video zeigt, scheint das eine reltiv simple Angelegenheit zu sein.

Die einzige Frage, die bleibt, ist, ob es tatsächlich so schlau ist, sein handy vampirisch an ein ja auch nicht eben vor Kraft strotzendes Ultrabook zu hängen …. Aber im Notfall wird man das wahrscheinlich zu schätzen wissen. [dieter]

[via The Verge]

Dieser Beitrag wurde unter computer, it news, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s