Maus: Jetzt auch mit Ventilator und Gewichten

Wer  meint, das letzte Wort in Sachen Maus sei längst gesprochen, darf sich von der Black Element Gaming Mouse Cyclone Edition von Thermaltake eines Besseren belehren lassen.

Die ist, wie der Name schon sagt, speziell für Gamer gemacht und bietet ihnen neben einem Ventilator für die feuchte Hand auch noch individuell einstellbares Gewicht.

Der 30-mm-Ventilator bringt es auf beachtliche 6.000rpm, soll aber mit 21,7dB bemerkenswert leise sein; versprochen wird eien Lebenszeit von 50.000 Betriebsstunden.

Der Laser der Maus lässt sich individuell zwischen 100 und 6.500 dpi regulieren; dazu gibt es neun Macro-Tasten mit fünf verschiedenen Macro-Profilen, so dass man bis zu 45 individuelle Macros nutzen kann. Wie schwer die Maus in der Hand liegt, wird mit Gewichten reguliert, die in das Gehäuse eingeschoben werden; maximal kann man zu Kraftsportzwecken 22,5 Gramm draufpacken.

Einziges Manko: Da der Ventilator (der über einen USB-Port angeschlossen wird und abnehmbar ist) zu viel Strom frisst, hängt die Maus am Kabel. Kommt irgendwann im Laufe des Jahres, soll 100 bis 130 Dollar kosten. [dieter]

[via OhGizmo!]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Maus: Jetzt auch mit Ventilator und Gewichten

  1. Dr. Azrael Tod schreibt:

    Kabel ist kein Manko
    niemand will Spielemäuse ohne selbiges

  2. Thomas schreibt:

    Gewichte ist sau alt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s