Die Lava-Lampe kommt zurück (beinahe)

Wer war nicht in besseren Zeiten Besitzer einer Lava-Lampe? Und wer hat nicht die Erfahrung gemacht, dass das Zeug, das für die psychedelischen Lichteffekte sorgte, irgendwann elendig verklumpt am Boden klebte?

Bei Twister Tube soll das ganz anders werden, versprechen die Erfinder dieser Lampe – und zwar ohne, dass man auf eigenwillige Beleuchtungsstrukturen verzichten müsse.

Die knapp 38 cm hohe Röhre verspricht einen Wirbel in Tornadoform, was aber recht friedlich bewerkstelligt wird, nämlich unter Zuhilfenahme von destilliertem Wasser, einem Zeug, das sich Twister Solution nennt, und einem Motor, der das alles kräftig durcheinander rührt.

Kostet 60 Dollar, ist in vielen Farben erhältlich und lässt sich nach dem Genuss bestimmter Substanzen bestimmt stundenlang betrachten, ohne dass Langeweile aufkommt. [dieter]

[via OhGizmo!]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s