Spike: Macht iPhones zu Blackberrys (irgendwie)

Spike ist etwas für Leute, denen am iPhone vor allem eine Hardware-Tastatur fehlt.

Die kann man hier einfach von der Rück- auf die Vorderseite klappen, und schon hat man etwas irgendwie Blackberry-Ähnliches.

Natürlich wird das iPhone durch das Gehäuse, in dem sich die Tastatur verbirgt, etwas klobiger, aber wer wirklich auf eine handfeste Tastatur versessen ist, wird sich daran wohl kaum stören.

Kommt in mehreren Varianten und Farben und ist ab September ab 35 Dollar zu haben. [dieter]

[via LikeCOOL]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s