Smartphones: Der Europameister heisst Samsung

Samsung ist – neuen Studien zufolge – der unbestrittene Platzhirsch in Sachen Smartphones in Europa.

Mit einem Marktanteil von 45 Prozent bei der Hardware hat Samsung gleichzeitig auch die Dominanz von Android befördert – das OS soll jetzt auf 65 Prozent aller Geräte laufen.

Weltweit bringt Samsung es auf einen Marktanteil von 30 Prozent; die Spitzenposition in Europa hat dem Unternehmen wohl das Galaxy S3 beschert.

Da der Markt an sich nicht gewachsen sein soll, sehen Experten jetzt vor allem die Android-Konkurrenz wie HTC, LG, Sony und Huawei unter Druck, während Nokia ja sowieso sehen muss, wie man mit der Entscheidung für Windows Phone zurechtkommt.

Für Apple wird übrigens aus den fünf größten europäischen Märkten (Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien) ein Marktanteil von 14,4 Prozent gemeldet. [dieter]

[via Digitimes]

Dieser Beitrag wurde unter it news abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Smartphones: Der Europameister heisst Samsung

  1. Napfekarl schreibt:

    Habe jetzt auch ein Android-Geschäftshandy. Wirkt auf mich an vielen Stellen im Detail nicht ausgereift und frickelig. Z. B. lassen sich html-Mails teilweise nicht verkleinert anzeigen (kein Wunder will der Android-User als solcher demnach ein größeres Display…) oder Eingabefelder werden von der Tastatur verdeckt, so dass man nicht sieht, was man tippt.

    Sei’s drum: SMS-Forwarder und Anrufweiterleitung zum iPhone funktionieren zuverlässig, mehr muss es nicht machen… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s