Smartphones: Überall dabei – auch im Bett

Sex kann offenbar eine ziemlich langweilige Sache sein. Wie sonst ließe sich erklären, dass  in den USA jeder zehnte Student während des Geschlechterverkehrs SMSs schreibt und 15 Prozent sogar ungeniert Telefonate entgegennehmen?

So jedenfalls kann man es dieser Infografik entnehmen, die sich zwar auf Zahlen aus den USA bezieht, aber dass es in unseren Breiten wesentlich anders zugeht, steht wohl kaum zu vermuten.

Zumindest wenn es um das Verhalten auf dem einstmals „stillen Örtchen“ geht (wird von 75 Prozent aller Amerikaner zum Smartphone-Einsatz genutzt, decken sich die Erkenntnisse mit meinen eigenen bescheidenen empirischen Erfahrungen, und der Rest wird wohl kaum besser sein … [dieter]

[via Dvice]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s