Notizbuch 2.0

Persönlich kann ich sehr gut verstehen, wenn man seine Bemerkungen und Ideen lieber gewohnt-konventionell per Hand zu Papier bringt, aber die Vorteile des digitalen Arbeitens sind nicht zu übersehen, und so siegt oft die Bequemlichkeit.

Einen goldenen Mittelweg dagegen soll das Evernote Smart Notebook von Moleskine bieten.

Hier ist das Papier speziell formatiert, damit man in Zusammenarbeit mit einer eigens entwickelten App und einem Smartphone alles Notierte ins Digitalformat bringt.

So genannte Smart Stickers und Skitch-Pfeile helfen, besonders wichtige Passagen so hervorzuheben, dass sie beim Aufnehmen der Seite hervorgehoben werden; das in der App gespeicherte Resultat soll dann sofort durchsuchbar und sortierbar sein.

Das Notebook soll Anfang Oktober auf den Markt kommen, wird in verschiedenen Formaten angeboten und kostet zwischen 25 und 30 Dollar. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s