Der Roboter als Artist

Es ist noch gar nicht sooo lange her, da wartet man bei Robotermodellen, die der Öffentlichkeit vorgeführt wurden, in der Regel mit mehr oder weniger verhüllter Schadenfreude darauf, dass die Blechkiste nach einigen Schritten auf die Nase fiel.

Das war einmal: Inzwischen machen Roboter sogar Drahtseilartisten Konkurrenz.

Gut, das ist alles noch nicht so wirklich elegant oder flüssig – aber es funktioniert, gar keine Frage.

Der Roboter hat einen gewissen Standvorteil gegenüber menschlichen Artisten, da er eine Rille im Fuß hat, in der das Seil liegt – aber der entscheidende Teil kommt ja, wenn er einen Fuß hebt und sich als Einbeiner ausbalanciert. Und das macht die Maschine  so gut, dass man sich schon fragen muss, was als nächstes kommt …

[via Hack-A-Day]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s