Korken drauf und Schluss ist

Plugg

Plugg ist nicht nur ein supersimples, aber hübsch anzusehendes Radio, das man ein- bzw. ausschaltet, indem man einen Korken auf der Oberseite abnimmt, sondern auch ein gutes Beispiel dafür, was mit 3D-Druckern schon alles möglich ist.

Derzeit ist das Gerät, das sich Theo Tveterås und Lars Marcus Vedeler ausgedacht haben, nur ein Prototyp, aber ich denke, das wird sich schnell ändern – nur den Korken sollte man wohl besser nicht verlieren …

[via LikeCOOL]

Plugg2

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s