Ein Hauch von Zeit

cst-01

Als „dünnste Uhr der Welt“ wird die CST-01 bei Kickstarter präsentiert – möglich macht das die Nutzung von E-Ink-Technik. Die ermöglicht es, einen hauchdünnen Film fürs Display auf ein „Armband“ aus Edelstahl aufzutragen.

Das Resultat ist 0,8 mm dünn und wiegt gerade mal 12 Gramm.

Wer sich fragt, wie und womit man die Uhrzeit denn einstellt: Das geschieht an der Ladestation, in die man die Uhr nach Angaben der Hersteller einmal im Monat für 10 Minuten einlegen muss.

Das Funding ist bereits gesichert; man kann aber noch mit 129 Dollar einsteigen, um die Uhr dann im September zu bekommen. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Ein Hauch von Zeit

  1. neLLi tHe kiD schreibt:

    hab schon eine geordert 🙂

  2. Anonymous schreibt:

    Wo kann man dieser Uhr bestellen? Hat jemand den entspr. Link dazu?

    Vielen Dank im Voraus.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s