Bummbumm auf’m Buckel

boompack1

Ganz neu ist die Idee ja nicht, Lautsprecher und Rucksack mit einander zu kombinieren, aber beim Boompack hat Designer Massimo Battaglia ganz darauf verzichtet, Stauraum für irgendwelche Dinge vorzusehen, die man mit sich schleppt, und sich ganz darauf konzentriert, die gute alte Boombox wiederzubeleben.

Offenbar sieht Battaglia seinen Entwurf als ideales Tool zum Feiern von Outdoor-Parties (jetzt gerade eher weniger angesagt), und da man da ja gerne auch etwas Lightshow hätte, hat er auch vorgesehen, dass in den Boompack ein Pico-Projektor integriert wird, um die passende Optik zu präsentieren.

Scheint für Spontan-Veranstaltungen ganz gut durchdacht zu sein – mal sehen, ob sich ein Hersteller findet, der das auch realisiert …. [dieter]

[via Yanko]

boompack2boompack3

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s