Wayki: Nie mehr wachwerden ohne Zähneputzen

wayki

Es ist schon bewundernswert, wie immer wieder neue Wege gesucht und gefunden werden, Wecker so zu gestalten, dass sie ihre Aufgabe auch wirklich perfekt und unerbittlich erfüllen.

Der neueste Einfall nennt sich Wayki und kombiniert Wecker und Zahnbürste.

Das Alarmgeräusch von Wayki nämlich lässt sich erst abstellen, wenn man in den zahnbürstenförmigen Corpus des Geräts auch tatsächlich einen Bürstenkopf einsetzt und einen zweiminütigen Putzmodus aktiviert. Und wenn man schon so weit ist, kann man ja die Zähne auch gleich noch reinigen und ist dann erfahrungsgemäß unwiderruflich um den Schlaf gebracht.

[dieter]

[via Mashable]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s