Tsu Chi: Eiscreme-Uhr achtet auf Hitzegefahren

tsu-chi1

Die erste Sommerattacke war zwar offenbar nur ein kurzes Geplänkel, dürfte aber allgemein das Gefühl wieder geweckt haben, wie es ist, wenn die Temepraturen oben sind.

Für sensiblere Menschen kann dies aber durchaus eine Gefahr sein – sie sollten dankbar sein für Tsu Chi.

Offiziell firmiert dieses Gerät unter der Kategorie „Armbanduhren“, wofür es alelrdings recht klobig ist.

Tatsächlich besteht seine wesentliche Aufgabe aber aus der Beobachtung von Körpertemperatur und Austrocknungsgrad, und zu diesem Zweck schiebt man es mit Hilfe eines kleinen Plastikgriffs in den Mund.

Sieht aus wie Eis am Stiel, schmeckt aber wahrscheinlich nicht so gut und dürfte wahrscheinlich von allen, die nicht wirklich Angst vor der Sonne haben, als weitere asiatische Skurrilität verbucht werden. [dieter]

[via New Launches]

tsu-chi2

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s