Lizard: Regenschirm mit Schlüssel

lizard_umbrella

In Zeiten wie diesen, in denen ein Regenschirm ein fast schon überlebenswichtiges Utensil ist, kommen auch die negativen Seiten der Mitmenschen zum Vorschein, was sich zum Beispiel darin äußert, dass sie sich ungefragt an einer dieser Schutzvorrichtungen bedienen, die etwa unbeaufsichtigt in einer Ecke in einem Restaurant steht.

Das soll sich mit Lizard ändern.

Das Konzept (mehr ist es derzeit noch nicht) ist eigentlich einfach: Der Griff des Regenschirms, ohne den man ihn nicht vernünftig benutzen kann, wird abgezogen und lässt sich dank eines eigenen Schlüsselbarts nur in den eigenen Schirm stecken.

Menschen, die meinen, auf den Griff verzichten zu können, wird dies natürlich nicht abschrecken, aber nach dem St.-Florians-Prinzip kann man zumindest darauf setzen, dass die sich dann einen anderen nehmen. [dieter]

[via Yanko]

lizard_umbrella2

 

 

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s