GIF-TY: Animierte GIFs zum Blättern

gifty1

Weshalb sich animierte GIFs in letzter Zeit wieder gesteigerter Beliebtheit erfreuen, erschließt sich mir zwar nicht so recht, aber immerhin fühlen sich Designer wie JIhi Jang daddurch dazu inspiriert, sich auch neue Kameras auszudenken.

Wobei der Entwurf GIF-TY wohl eher Spielerei bleiben wird.I Kern geht es nämlich einfach nur darum, Daumenkino-Heftchen zu produzieren, das aber im Handumdrehen.

Mit der Kamerafunktion von GIF-TY soll man zunächst eine Serie von Bildern aufnehmen, die dann mit dem integrierten Drucker als Streifen ausgegeben werden.

Im nächsten Schritt wird der Streifen an Perforationen in Einzelbilder geteilt, die in einen Plastikhalter geklemmt werden – und schon kann man losblättern.

Angesichts der Allgegenwart von videotauglichenKameras in Smartphones fragt man sich natürlich nach dem Sinn derartigen Treibens – aber das tut man ja auch bei animierten GIFs. [dieter]

[via Yanko]

gifty2

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s