Innocube: Projektorwürfel fürs Smartphone

innocube

ROA International nimmt sich mal wieder des Themas Pico-Projektor an und bringt unter dem programmatischen Namen Innocube ein solches Gerät in Würfelform auf den Markt.

Innocube soll für den Einsatz am Smartphone optimiert sein, passt aber auch an Tablet oder Laptop (sofern die MHL/HDMI können).Mit den Maßen 45 x 45 x 46 mm passt Innocube tatsächlich auf die Handfläche; zum Bilderzeigen kann man den 129 Gramm schweren Würfel auf ein kleines Dreibein-Stativ (ausziehbar von 127 bis 202 mm) setzen.

Innocube wirft Bilder aus einer Distanz von 20 cm bis 3 m; das 4:3-Bild bringt es auf eine Auflösung von 640×480 (VGA).

Der Akku soll 120 Minten laufen, ist also spielfilmtauglich; der Preis von Innocube liegt bei umgerechnet 290 Euro. [dieter]

[via Akihabara News]

 

 

[via Akihabara News]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s