Die nächste Maus ist ein Würfel

Skymouse

Skymouse ist nicht das erste Gerät, das mittels Bewegungssteuerung der guten alten Maus klassischer Art den Garaus machen will, aber im Gegensatz zu den meisten dieser Produkte verspricht das Kickstarter-Projekt, tatsächlich nutzerfreundlich zu sein.

Spezielle Bewegungen nämlich müsse man nicht lernen (und auch nicht auf Windows 8 umsteigen), und außerdem soll die Skymouse plug-and-play-fähig sein – einfach aus der Schachtel nehmen, an einen USB-Port klemmen und fertig.

Das Kästchen mit dem gezielt auf Retro getrimmten Design ist mit einer Infrarot-Kamera und LEDs ausgerüstet; zusätzlich trägt der User Fingerringe, mit deren Hilfe man die gewünschten Bewegungen signalisiert ((Ziel ist es allerdings, die Ringe in späteren Versionen überflüssig zu machen).

Derzeit kann man in das Projekt noch mit 70 Dollar einsteigen; geliefert werden soll die Skymouse im April nächsten Jahres.

[Kickstarter]

Skymouse2Skymouse3

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s