Waschmaschine als Sitzgelegenheit

waschmaschinenmöbel

Ist eine Waschmaschine erst einmal am Ende ihrer Tage angelangt, gibt es praktisch nur noch die Möglichkeit der Verschrottung – bisher.

Was noch geht und wie man aus den Waschmaschinenresten Sitzmöbel produziert, zeigt Tony Grigorian.In einem kurzen Video zeigt er, wie man zuerst die Waschmaschine fein säuberlich zerlegt; danach werden die Einzelteile sortiert und der Wiederaufbau vorbereitet.

Natürlich wird man dazu etwas handwerkliches Geschick mitbringen und über einen gut gerüsteten Werkzeugkasten verfügen müssen; auch dürften die Resultate nicht unbedingt in jede Wohnlandschaft passen.

Aber „das stört keinen großen Geist“, wie ein populärer Bastler und Erfinder einmal meinte – hier geht es darum zu zeigen, wie man mit Fantasie recycelt, und das ist überzeugend gelungen. [dieter]

[via Yanko]

waschmaschinenmöbel2waschmaschinenmöbel3waschmaschinenmöbel4

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s