Saft vom Rad

charging_clip

Die Vorstellung, dass man die Bewegungsenergie, die man den lieben langen Tag über selbst erzeugt, auch für den Betrieb von allen möglichen Mobilgeräten nutzen könnte, hat in der letzten Zeit zumindest interessante Entwürfe hervorgebracht, und der Charging Clip von Cheng-Kuei Fan, Hui-Chuan Ma und Yan-Jang Cheng hängt sich auch an diesen Trend an – wirkt aber gut realisierbar.

Denn der Charging Clip greift einfach auf die gute alte Dynamo-Idee zurück und variiert und modernisiert sie.

Wie der Name sagt, soll das Gerät einfach an die Fahrradspeichen geklemmt werden und sich dabei aufladen, wenn das Zweirad durch die Gegend rollt.

Zum Technischen verraten die Designer nicht viel; das größere Problem scheint mir allerdings die sichere Befestigung am Rad zu sein – dass da eine einfache Klammer ausreichen soll, erscheint mir etwas gewagt … [dieter]

[via Yanko]

charging_clip2

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s