Endlich: Klebeband einhändig abrollen

ultimate_heavy_weight_tape_dispenser

Ich habe ganz sicher einen ziemlich guten Platz auf der Liste der schlechtesten Geschenkeeinpacker der Welt, und nicht unwesentlich trägt dazu bei, dass halt im entscheidenden Moment der Klebestreifen nicht zur Hand ist, der das gefaltete Papier zusammenhalten soll.

Abhilfe kommt jetzt vom Ultimate Heavy Weight Tape Dispenser.

Der nämlich kommt nicht einfach mitgerutscht, wenn man einen Streifen Klebeband abziehen will – was ja üblicherweise geschieht -, sondern verharrt eisern auf seinem Platz.

Wobei eisern wörtlich zu verstehen ist, denn im Kern der Vorrichtung steckt ein gusseiserner Kern, mit dem das Gewicht locker auf gut ein Kilo kommt.

Die Kante, an der das Band abgeschnitten wird (eine weitere Quelle ewigen Ärgers), ist dann auch noch aus Edelstahl, dürfte also auch nicht so schnell abstumpfen, und so sollte zumindest die Verwendung des Klebebandrollers künftig keine Herausforderung mehr sein.

Vorausgesetzt natürlich, man legt 50 Dollar dafür auf den Tisch …. [dieter]

[via bookofjoe]

ultimate_heavy_weight_tape_dispenser2

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Endlich: Klebeband einhändig abrollen

  1. Susi schreibt:

    Cooles Teil.
    Man kann sich aber auch behelfen, in dem man schätzt, wie viele Klebstreifen man für das Geschenk wohl braucht und die vorher an die Tischkante pappt.

  2. [dieter] schreibt:

    Oder so 😉

  3. Anonymous schreibt:

    Oder man klebt den Abroller mit dem Tesa auf dem Tisch fest…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s