60 Sekunden Audio für die Ewigkeit

kapture

Die Idee, dass man Hilfe all der digitalen Dinge, die man mit sich tragen kann, praktisch eine Art Tagebuch erstellen kann, ist im Prinzip nicht neu – Kapture will jetzt für den Audio-Aspekt dabei sorgen.

Das Armband zeichnet nämlich fortlaufend 60 Sekunden Audio auf.

Die werden angesichts der begrenzten Speicherkapazitäten aber wieder und wieder überschrieben – möchte man etwas festhalten, das sich gerade akustisch zugetragen hat, muss man auf eine Taste drücken und diesen Moment abspeichern. Die Datei wird dann mittels Bluetooth an die dazugehörige Smartphone-App geschickt und auf dem Handy gespeichert, wo man sie auch bearbeiten kann.

Kapture dürfte gleichermaßen geeignet sein für Leute, die vor brillanten Einfällen nur so übersprudeln, wie für solche, die sich einfach keine Witze merken können – beide Spezies können die frisch gestartete Kickstarter-Kampagne unterstützen, bei der sie ab 75 Dollar ein Exemplar des Audiorecoder-Armbands erstehen können. [dieter]

[Kickstarter]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s