Auf dem Weg zum Holodeck

hologram

Ganz so weit wie im Unterhaltungssektor der Enterprise sind wir natürlich noch nicht, aber es gibt rührige japanische Forscher, die daran arbeiten, daraus Realität zu machen.

Mit Hilfe der Kinect-Technik sorgen sie dafür, dass Projektionen scheinbar mit der echten Welt interagieren.

Wirklich täuschend sieht das alles zwar noch nicht aus, aber im Video wirkt das stellenweise schon so überzeugend, dass man sich gut vorstellen kann, was man mit Feinschliff noch erreichen kann.

Bislang beschränken sich die Ambitionen der Wissenschaftler allerdings darauf, daraus etwas Neues für die Werbung zu entwickeln – aber wahrscheinlich fallen ja auch Ideen für andere Bereiche ab. [dieter]

[via Akihabara News]

 

 

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, zukunft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s