Smart Trench Coat: Lädt Handys, kann LTE und bedeckt Blößen

smart-trench-coatWenn heutzutage schon alles irgendwie smart wird, wäre es ja schade, wenn das klassische Agentenbekleidungsstück Trenchcoat von diesem Trend ausgespart bliebe.

Hat sich offenbar Motiif gedacht und will ab dem Frühjahr 2014 einen Regenmantel anbieten, der mobilen Menschen das Leben erleichtert.

Zum einen nämlich wird sich in der Brutsttasche eine Ladestation für iPhones und Glaxy-Handys befinden, zum anderen ist in dem  Mantel ein LTE-Modem versteckt, so dass man zum wandelnden Hotspot wird.

Traut man den Bildern, scheint beides nicht weiter aufzutragen; der Trnchcoat selbst wird kabellos von einem Ladegerät in Form eines Kleiderbügels mit frischer Energie versorgt.

Das vorgestellte Modell kann sich jedenfalls sehen lassen (könnte man auch glatt ohne die eingebaute Technik tragen); zum Preis gibt’s noch nichts zu sagen, aber gerade günstig wird’s wohl nicht werden. [dieter]

[via New Launches]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs, zukunft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s