Tastatur aus Papier

paper-keyboard

Eine Zeitlang geisterten Laser-Tastaturen durch die Gadget-Welt, deren Aufgabe es  sein sollte, Benutzern von Mobilgeräten mit eher wenig ausgebildeter Feinmotorik (oder dicken Fingern) bei der Texteingabe zu helfen.

Das hat sich nicht so richtig durchgesetzt, aber vielleicht klappt es ja eine Nummer kleiner mit dem Paper Keyboard.

Dabei handelt es sich um eine iOS-App, die mit Hilfe einer ausgedruckten PDF-Datei arbeitet, die eine Tastatur darstellt.

Den Ausdruck legt man einfach vor das Telefon, so dass eine der iPhone-Kameras sieht, was man da tippt. Und das war’s schon.

Klingt nicht unpraktisch und kann kostenlos ausprobiert werden – stellt sich nur die Frage, wo man denn den Drucker her nimmt, wenn man die Tastatur gerade mal braucht … [dieter]

[via OhGizmo!]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s