Structure Sensor macht iPad zum 3D-Scanner

structure-sensorNach der 3D-Drucker-Euphorie kommt nun offenbar auch wachsendes Interesse an den dazugehörigen Scannern auf – und da liegt der Gedanke ja nicht fern, so etwas als Zusatz-Sensor für schon vorhandene Mobilgeräte zu bauen.

Das Resultat heißt ganz simpel Structure Sensor und lässt sich ganz einfach ans iPad klammern.

Dort sitzt es dann in der Nähe der Kamera und gibt deren Bildern die gewünschte Dreidimensionalität. Angeschlossen wird der der Sensor per Lightning-Verbindung.

Das System ist zunächst einmal für den Gebrauch mit dem iPad optimiert, bietet aber auch die Möglichkeit, andere Geräte per USB anzuschließen, so dass man den Structure Sensor auch außerhalb der iOS-Welt nutzen könnte (passende Software vorausgesetzt).

Hat den Reiz des Kompakten, kommt allerdings auch mit einem Preisschild von 380 Dollar, so dass man alternativ auch über den 3D-Scanner Sense nachdenken könnte. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s