foaster: Aufladen im Toaster

foasterfoaster ist ein Ladegerät, das zwar technisch keine Innovationen zu bieten hat, dafür aber alles tut, um sich perfekt ins Küchen-Ambiente zu passen.

Zu diesem Zweck hat Covena Design die Stromversorgungsverrichtung in ein Toaster-Design gepackt.

Zum Brotverbrennen taugt die Konstruktion dann zwar nicht, aber man kann immerhin zwei iPhones neuerer Bauart gleichzeitig aufladen.

Die Designer werben mit Vorzügen wie der Beseitigung von Kabelsalat und der Möglichkeit, neue Benachrichtigungen stets im Blick zu haben – ob das aber schon den Preis von 79 Dollar wert ist, zu dem man bei Kickstarter einsteigen kann, müssen die Fanboys und -girls schon selbst entscheiden. [dieter]

[Kickstarter]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s