PhoneSoap Charger: Lädt und putzt

phonesoap-chargerMachen wir uns nichts vor: Handys sind zwar nützlich, aber auch (vor allem solche mit Touchscreen) ein bisschen eklig.

So, wie sie mit fettigen Fingern betatscht oder quer durchs Gesicht gezogen werden, sehen sie abends, wenn#s ins Bett geht, in der Regel eher unappetitlich aus und die eine oder andere Bakterie wird dort auch ein Ruheörtchen gefunden haben. Also steckt man das Telefon am besten in eine Gerätschaft wie den PhoneSoap Charger.

Der nämlich übernimmt nicht nur den Job, das Handy mit frischem Strom zu versorgen, sondern verpasst ihm auch noch eine UV-C-Bestrahlung. Selbige soll innerhalb von gerade mal vier Minuten allem den Garaus machen, was sich zur Attacke auf die Gesundheit des Telefonbesitzers auf Touchscreen und Gehäuse versammelt hat.

Und an Menschen, die ihr Handy als Wecker benutzen, hat man auch gedacht – das Reinigungs- und Ladebehältnis ist mit Öffnungen versehen, durch die der Alarmton ungebremst nach außen dringt. Kostet 50 Dollar. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s