Dash: Mehr als nur Ohrhörer

dashWenn heutzutage so ziemlich alles „smart“ wird, dürfen Ohrhörer auch nicht fehlen.

Was im Fall von The Dash bedeutet, dass nicht nur einfach Musik wiedergegeben wird, sondern, dass man auch seien Fitness-Aktivitäten aufzeichnen kann.

Die kabellosen Ohrhörer (Übertragung von Musik und Daten per Bluetooth) sind nämlich auch noch gleich mit Sensoren bestückt, die Herzschlag, Geschwindigkeit, zurückgelegte Strecke und ähnliche Informationen einsammeln und an eine dazugehörige Smartphone-App übertragen. Dank eines eingebauten MP3-Players und eines Speichers von 4GB muss man sein Telefon allerdings nicht einmal dabei haben, wenn man mit The Dash unterwegs ist.

Bedient werden die Ohrhörer, die überdies noch mit einem Knochenmikrofon ausgerüstet sind (fürs Telefonieren) durch Berühren der Stöpsel selbst – das ist angeblich intuitiv und leicht zu erlernen.

Für Menschen, die noch ohne Fitness-Armband durch die Gegend traben, könnte das schon interessant sein – zumal der Einstiegspreis bei Kickstarter mit 199 noch durchaus überschaubar ausgefallen ist. [dieter]

[Kickstarter]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s