Glowfaster: Die intelligente Trainingsjacke

glowfasterBislang dominieren bei den Gerätschaften zur Kontrolle der eigenen körperlichen Aktivitäten Armbänder, die Daten sammeln und weitergeben.

Allerdings dürfte es auch Sportsfreunde geben, die nicht ständig so etwas am Handgelenk haben wollen, sondern nur gezielt etwa beim Laufen digitale Unterstützung nutzen möchten. Für solche Menschen ist Glowfaster gedacht.

Auf den ersten Blick ist das einfach eine Trainingsjacke mit fluoreszierenden Streifen – in Wahrheit aber trägt man in der Jacke eine Menge Technik mit sich herum.

Um die Brust trägt man einen Herzschlagmonitor, per GPS wird die zurückgelegte Strecke gemessen, und für die Verarbeitung der Daten ist ein miniArduino-Board zuständig.

Das alles wäre allerdings noch nichts Besonderes ohne die Leuchtstreifen – die nämlich dienen nicht nur der verbesserten Sichtbarkeit, sondern auch der Visualisierung der Leistung des Läufers. Per zugehöriger App lässt sich festlegen, wie sie auf den aktuellen Status reagieren sollen: Lässt der Läufer etwa bei der Leistung nach, können sie beispielsweise beginnen zu flackern.

Die Funktionen der App sollen nach und nach weiterentwickelt werden, und auch zusätzliche Sensoren in der Jacke sind geplant, damit die Körperfunktionen möglichst umfassend gemessen werden können.

In der (aufrüstbaren) Basisversion kostet Glowfaster 28 GBP; rauf geht es bis 125 GBP – Voraussetzung ist natürlich, dass die Kickstarter-Kampagne erfolgreich ist. [dieter]

[Kickstarter]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s