Pizza Hut: Belagwahl am Touch Table

pizza-hutPizza Hut denkt darüber nach, wie die Bestellung in seinen Lokalitäten womöglich effizienter zu gestalten ist, und hat sich von den Chaotic Moon Studios eine Touch-Table-System entwickeln lassen.

Das erlaubt es, die Pizza virtuell zusammenzustellen und in Auftrag zu geben.

Im Prinzip funktioniert das nicht viel anders als ein Online-Konfigurator: Man schiebt die gewünschten Zutaten auf das Teigstück, bis man die gewünschte Kombination beisammen hat, und schickt die dann ab.

Gezahlt wird übrigens auch sofort am Tisch, und zwar mittels einer NFC-Funktion, die es erlaubt, Geld direkt vom Handy abzubuchen.

Wie das im Einzelnen abläuft, zeigen die beiden  fröhlichen jungen Menschen im Video; ob und wann das Konzept Realität wird, bleibt abzuwarten. [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter it news, zukunft abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s