Strom vom Roboterkopf

roboterkopfDer „Robot Head Portable Charger“ ist ein offenbar recht erfolgreicher Versuch, einen externen Akku aufzuhübschen – angeblich handelt es sich um den „Number 1 selling portable charger in Japan“.

Was in Japan so gut ankommt, könnte auch hierzulande Freunde finden, auch wenn der Preis von 42 Euro eher üppig ausfällt.

Dafür bekommt man dann nicht nur das Design, sondern kann sich auch rühmen, eine „bionic battery box“ zu besitzen („bionic“ soll dabei woihl bedeuten, dass  das Gehäuse aus Karton ist).

Wie viel Energie in dem 6000mAh-Akku noch steckt, zeigen die Lichter, die die Augen darstellen sollen; jedenfalls soll man damit ein Smartphone 2,5 Mal aufladen können. [dieter]

[via Geekalerts]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s