Nokia: Tanz für Dein Handy!

nokiaAuch Nokia will sich  die Idee zu Nutze machen, dass man die normale kinetische Energie, die ein Mensch so erzeugt, zum Aufladen von Gadgets benutzen könnte.

Konkret arbeiten die Finnen anscheinend an einer Technik, bei der man ein Handy via Tanzen mit Strom versorgt.

Das ist erst einmal reichlich plakativ (das Video unten ist nun mal in erster Linie eine Werbebotschaft), aber anscheinend hat man sich da schon ein paar Gedanken darüber gemacht, wie man die Technik nutzen kann, und Freund Markku scheint bereits kräftig am Basteln zu sein.

Bis dabei etwas Konkretes rumkommt, wird sicher noch einige Zeit vergehen – der Grundgedanke, dass man seine Mobilgeräte durch kräftiges Rumgehopse praktisch selbst mit Strom versorgen kann,  hat aber was für sich. Auch für die Betrachter der Hopserei. [dieter]

[via New Launches]

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s