Altergaze: Virtual Reality aus dem 3D-Drucker

altergazeBei dem Projekt Altergaze kann man schön sehen, wie zwei der angesagteren neuen Technologien zu einander finden, nämlich Virtual Reality und 3D-Druck.

Die Gerätschaft nämlich, in die man sein Smartphone einschieben soll, um in völlig neue Welten zu gelangen, kommt direkt aus dem Materialdruckgerät (abgesehen von Gläsern und Schrauben).

DEr Gedanke dabei ist, dass Altergaze ein ausgesprochen erschwingliches Produkt sein soll – zumindest für alle mit Zugang zu einem 3D-Drucker. Solche Menschen möchten die Macher des Kickstarter-Projekts dann auch gleich als Multiplikatoren einsetzen: Sie bekommen die Druckvorlagen, können sich die fehlenden Elemente liefern lassen und dann sozusagen selbst ihren kleinen Bauchladen mit VR-Brillen betreiben.

Wer das als Geschäft für zu mühselig hält, bekommt ab 50 GBP ein bereits zusammengesetztes Altergaze-Modell und soll damit ein Hochleistungsprodukt in den Händen halten: Ja nach dem, ob man Altergaze als Brille aufsetzt oder in der Hand hält, hat man einen Blickwinkel von 90 bis 110 Grad, und die Auflösung beträgt 1.136 x 640 (iPhone 5) bzw. 1.920 x 1.080 (Samsung S4).

Zugegebenermaßen sieht man damit recht seltsam aus, und auch die Idee, ausgerechnet ein Smartphone zum 3D-Glotzen zu verwenden ist gewöhnungsbedürftig, aber der Versuch, eine verteilte 3D-Drucker-Infrastruktur zu nutzen, ist schon interessant und vielleicht zukunftsweisend. [dieter]

[Kickstarter]

altergaze2

Dieser Beitrag wurde unter elektronika, unterwegs abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s