Pyle Street Blaster: 1.000 Watt im futuristischen Gewand

pyle-street-blasterBeim Thema Ghetto Blaster dominieren eigentlich die nostalgischen Designs, die der Hochzeit der tragbaren Krachmacher in den 80-er Jahren Reverenz erweisen.

Deutlich futuristischer ist der Pyle Street Blaster, der aussieht wie ein Weltraumtorpedo oder so.

Damit nicht genug: Als Leistung soll das 9,8 Kilo schwere Gerät satte 1.000W bieten (2×500), und zwar in einem Gehäuse mit den Maßen 62 x 25 x 25 cm. Das ist sowohl bei Größe als auch bei Gewicht weniger als bei einer Bierkiste, und so darf man den Street Blaster wohl mit Fug und Recht als Mobilgerät betrachten.

Kabellos anschließen lassen sich Bluetooth-Geräte; ansonsten gibt es einen Eingang für 3,5-mm-Klinkenstecker. Nutzbar ist der Krachmacher aber auch für Musiker, die Mikrophon oder Gitarre einstöpseln können. Und damit das Bild zum Ton stimmt, kann man auch LEDs im Rhythmus der Musik zucken lassen.

Der eingebaute Akku soll vier Stunden durchhalten, und wer mag, kann über einen USB-Port auch Gadgets aufladen, denen der Saft auszugehen droht. Kostet 250 Dollar. [dieter]

[via Gizmag]

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter entertain, unterwegs abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s