Zeit von der Zaubertafel

etch_a_sketch_uhrAuch die Zaubertafel bzw. deren angelsächsische Variante Etch A Sketch gehört wie Polaroid-Kamera und Lego-Steine zum Set jener Dinge, die in sich generationsübergreifend hoher Beliebtheit erfreuen und immer wieder neue Varianten erfahren.

Instructables-Mitglied dodgey99 etwa hat nun ein altes Etch A Sketch-Gerät verwendet, um damit eine Uhr zu bauen.

Zugegebenermaßen muss man – wie das Video zeigt – etwas Zeit mitbringen, wenn man darauf wartet, dass angezeigt wird, wie spät es nun ist – aber was ist das schon gegen das Gefühl, ein 1a-Retro-Unikat als Uhr auf dem Schreibtisch stehen zu haben?

Wer’s nachmachen will, findet die Bauanleitung hier – man muss auch in das Zubehör (unter anderem ein Arduino) noch etwas Geld investieren, sollte also von der Idee wirklich überzeugt sein.

Aber ansonsten bleibt ja immer noch das ehrfürchtige Bewundern … [dieter]

[via Technabob]

Dieser Beitrag wurde unter elektronika abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s