Hue Tap: Lichtschalter für schlaue Glühbirnen

huePhilips hat eine Serie von LED-Glühbirnen entwickelt, die sich Hue nennt und die üblichen Vorteile bietet, die man von smarten Leuchtkörpern erwartet: Wechsel von Farben, Dimmen und so weiter, und das alles mit dem Smartphoen gesteuert.

Was aber, wenn man genau dieses nicht zur Hand hat und sich nach dem guten alten Lichtschalter zurücksehnt? Dann gibt es Tap.

Tap ist sozusagen ein Lichtschalter 2.0, der überall hingehängt werden kann und der vier Tasten hat. Mit jeder von ihnen kann man eine bestimmte Lichteinstellung aufrufen, die man sich zum Beispiel auf dem Smartphone zurechtgebastelt hat.

Der besondere Clou bei Tap aber ist, dass der Scvhalter ohne Stromversorgung auskommt – er nutzt die kinetische Energie, die entsteht, wenn sein Benutzer auf die Tasten tappt.

Kostet 60 Euro, kommt im Sommer auf den Markt. [dieter]

[via OhGizmo!]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s