Strampeln fürs Waschen

bike_washing_machineDie BWM (Bike Washing Machine“ verspricht Hilfe bei einem ewigen Kreislauf: Der Mensch trainiert, der Mensch schwitzt, der Mensch benötigt ein neues T-Shirt, während das verschwitzte gewaschen werden muss …

Da könnte man die Strampelei doch wenigstens nutzen, um die Trainingsklamotten wieder  sauber zu bekommen,  meint Li Huan.BWM ist leider (noch?) nicht mehr als ein Design-Entwurf, und über technische Einzelheiten wird auch kein Wort verloren, aber die idee hat schon was.

Vor allem, wenn man gegen Ende der Trainingsrunde richtig in die Pedale treten muss, um die Klamotten auch ordentlich trocken zu schleudern oder gar einen Trockner zu betreiben – in ein nasses T-Shirt will man ja auch nicht unbedingt schlüpfen … [dieter]

[via Yanko]

bike_washing_machine2

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s