ARM kündigt 20-Dollar-Smartphones an

smartphone-preisAuch Smartphones haben in den letzten Jahren einen kräftigen Preisrutsch erlebt, bleiben aber dennoch weiterhin ein eher teures Vergnügen.

Was sich aber in absehbarer Zeit gründlich ändern soll: ARM kündigt an, dass es noch in diesem Jahr Smartphones für 20 Dollar geben soll.Dabei soll es sich laut ARM um Android-Geräte mit einem Cortex A5-basierten SOC (System on a Chip) handeln, und der Prozessor wäre dann immer noch schneller als der im ersten iPhone, das 2007 für 599 Dollar auf den Markt kam.

Aus der klassischen PC-Welt kennt man solche Entwicklungen schon seit ewigen Zeiten – ARM ist jetzt zuversichtlich, dass 2018 im Segment der Einsteiger-Smartphones eine Milliarde Geräte über den Tresen gehen werden, was doppelt so viel wäre wie heute. [dieter]

[via Geeky Gadgets]

Dieser Beitrag wurde unter it news, unterwegs abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s