Cable Case: Das Kabel im Gehäuse

cable_case

Ein Kabel zum Laden und zur Datenübertragung zur Hand zu haben, ist eine nützliche Sache – dummerweise muss man da. Aber schon wieder was mit sich rumschleppen und weiß nicht so recht, in welche Tasche man es packen soll.

Die Designer von LAB.C haben das Problem zumindest für iPhone-Besitzer gelöst: Im Cable Case ist die Verbindung als flexibler Streifen in die Rückwand eines Schutzgehäuses integriert. Falls man die Verbindung dann benötigt, zieht man den Streifen einfach mit dem Daumen ein Stück herunter und löst ihn aus dem Gehäuse.

Sieht nach einer ziemlich praktischen Lösung aus – zu Preis und Verfügbarkeit ließ sich leider (noch?) nichts herausfinden, da Cable Case im Angebot der deutschen Handelspartner von LAB.C derzeit nicht zu finden ist. [dieter]

[via Yanko]

cable_case2 cable_case3 cable_case4

Dieser Beitrag wurde unter unterwegs abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s