Drop: Schlaue Waage

drop-kitchen-scaleIch muss zugeben, dass auch bei mir die Küche meist einigermaßen reinigungsbedürftig aussieht, wenn ich mich mal wieder ans backen begeben habe und dass obendrein das Umrechnen von Zutatenmengen von der vierköpfigen Familie zum Single-Haushalt auch nicht ohne ist.

Folglich könnte auch mir diese Waage namens Drop recht gelegen kommen.Drop nämlich organisiert den Backvorgang (hoffentlich) perfekt aus der Perspektive der Küchenwaage. Dazu benötigt man allerdings auch ein iPad, auf dem die dazugehörige App für den reibungslosen Ablauf sorgt.

Was bedeutet, dass zunächst einmal die Mengenangaben im jeweiligen Rezept auf die tatsächlich gewünschte Personenzahl umgerechnet wird. Dann wird die Vorbereitung des eigentlichen Backvorgangs so organisiert, dass man alle Zutaten  einfach nacheinander in die Schüssel auf der Waage geben kann (wenn das Rezept das zulässt), wobei Drop  automatisch mitrechnet. Und damit man nicht mit klebrigen Fingern auf dem Touchscreen herumfuhrwerken muss, wird dort das Rezept entsprechend dem, was schon in der Schüssel ist, „weitergeblättert“.

Kostet 80 Dollar, kommt im Herbst, funktioniert leider erstmal nur mit iOS-Geräten. [dieter]

[via Uncrate]

Dieser Beitrag wurde unter tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s