Digital und grün

hasghatga garden 1Wer einerseits vom Digitalen nicht lassen mag, andererseits zumindest gelegentlich aber auch etwas Grün sehen möchte, kann sich bei artweheart einen Kleinstgarten für die Wand besorgen, der beide Bedürfnisse zusammenbringt.Wie das mit der Bewässerung läuft, wird zwar auf der Seite des Anbieters nicht so richtig klar, aber man vielleicht hängt man die Pflanzung vorsichtshalber nicht direkt über empfindliche Geräte. Kostet 125 Dollar. [dieter]

[via Swiss Miss]

ampersand

Dieser Beitrag wurde unter intertubes, tech zuhause abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s